ÜBER MICH

HALLO IHR LIEBEN…

Ich bin Sina, die eifrige Köchin, Bäckerin und Rezepte-Kreiererin hinter diesem Blog. Da Küchen schon immer eine magische Anziehung auf mich ausgeübt haben und ich es liebe mit verschiedensten Rezepten und Zutaten zu experimentieren, dachte ich es ist an der Zeit, dies mit euch zu teilen. Denn Kochen und Backen ist zwar meine Leidenschaft, doch am Schönsten ist es für mich, all das Teilen zu können.

COCINACONSINA…häh?

Bestimmt seid ihr schon neugierig geworden, was cocinaconsina denn bedeuten mag. Ganz einfach! Ich lebe seit circa zwei Jahren auf der schönen Insel Mallorca, und ja, auch wenn hier viele Einwanderer (Deutsche hehe) leben, ist die Ortssprache, neben dem Mallorquin, Spanisch. Cocina kann als Substantiv für Küche stehen oder als Imperativ Kochecon ist einfach nur mit auf Deutsch. Somit ist Cocina con Sina nicht nur ein Wortspiel, sondern auch eine herzliche Einladung mit mir zu Kochen oder einfach nur in meine bunte Küchenwelt einzutauchen :).

MEIN BLOG

FRISCH…

Hier findet ihr vielseitige Rezepte für jeden Anlass samt kleinen Anekdoten aus meinem (Küchen-)Alltag. Bei meinen Gerichten setze ich hauptsächlich auf lokale, FRISCHe Zutaten, wenn möglich bio. Denn für mich ist der Gang zum Markt teil der kulinarischen Erfahrung. Meist kommen mir die besten Rezepte-Inspirationen spontan auf dem Wochenmarkt, wenn mich das Obst und Gemüse Mallorcas direkt anlächelt :).

GESUND…

GESUNDe Küche ist ein weiteres Markenzeichen von Cocinaconsina. Dass mir ein ausgewogener Lebensstil sehr wichtig ist, sieht man auch auf meinem Teller. Ich liebe es mich über Ernährungsfragen zu informieren, Superfoods auszukundschaften und meinen Körper von innen zu verwöhnen. Denn man ist ja schließlich, was man isst! Wer viel powern will, gesund und fit bleiben möchte, bekommt auf meinem Blog also viel Inspiration.

GENUSS…

Aber das Wichtigste ist natürlich der GENUSS! Alles, was ihr hier an Rezepten findet, schmeckt einfach lecker. Und wenn man die richtigen Zutaten verwendet, ist das auch ganz leicht.

Ich hoffe es wird euch schmecken oder zumindest inspirieren :).

Eure Sina <3

Ach ja: die FEIGE ist übrigens meine mallorquinische Lieblingsfrucht. Sie passt kulinarisch einfach zu allem, ihr werdet sehen, und  als Deko macht sie sich auch ganz chic, oder?  😉